Kontextspalte

Inhalt

Bibliothek

Die Bibliothek des IFSH ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit den Sammelschwerpunkten Friedensforschung, Sicherheitspolitik, Europäische Sicherheit, Kooperative Rüstungssteuerung, Internationale Organisationen und verwandten Bereichen. Sie beinhaltet außerdem eine OSZE-Depotbibliothek, in der alle relevanten Dokumente der OSZE, Literatur über die OSZE, Mehrheiten-Minderheiten Beziehungen, sowie Länderstudien zu Südosteuropa und Zentralasien vorgehalten werden. Sie versorgt in erster Linie die Wissenschaftler des IFSH, des ZNF, sowie die Studenten des Studiengangs MPS mit Literatur, steht jedoch auch den Studenten der Hamburger Hochschulen sowie der interessierten Öffentlichkeit zur Benutzung offen.

Öffnungszeiten:

Donnerstags 14.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie:

  • Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Es werden keine Medien entliehen außer zum Kopieren.
  • Es stehen nur die Medien zur Verfügung, die in der Bibliothek aktuell vorhanden sind. Im Haus verliehene Medien können nicht vorbestellt werden.
  • Es gibt in der Bibliothek keine Kopiermöglichkeit. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit, wenn Sie Medien zum Kopieren entleihen wollen oder nutzen Sie unseren Buchscanner (USB-Stick erforderlich).
  • Bitte informieren Sie sich erst anhand des Campus-Kataloges bevor Sie persönlich kommen. Der Bestand ist nicht frei zugänglich (Magazinbibliothek).

Benutzungsordnung

Kontakt:

Ute Runge (Dipl.-Bibl.) Telefon: +49 40 / 866 077 51 E-mail: bibliothek@ifsh.de