Kontextspalte

Inhalt

Sonstige Projekte

Der Diskurs der EU-Institutionen über die Kategorien "Zigeuner" und "Roma"

Die Erschließung eines politischen Raumes über die Konzepte von "Antidiskriminierung" und "Sozialem Einschluss"

Kontakt: Dr. Wolfgang Zellner

Projektbeschreibung: In diesem Forschungsprojekt wird der Frage nachgegangen, wie die Institutionen der Europäischen Union die politische Kategorie 'Roma' konzeptualisieren. Ausgehend von den Einschätzungen der EU über die Lage der Roma in Osteuropa im Zuge der Beitrittsverhandlungen wird zurückgeblickt, wie sich frühere Auseinandersetzungen der damaligen EG mit diesem Politikfeld, damals noch unter der Bezeichnung ‚Zigeuner’, gestalteten. Ein besonderer Fokus der Analyse liegt dabei auf den Konzepten von ‚Anti-Diskriminierung’ und ‚sozialem Einschluss’, die in diesem Kontext als Referenzdiskurse aktiviert wurden und seit dem erfolgten Beitritt 2004 an Bedeutung gewonnen haben.

Laufzeit: 2003-2006

Finanzierung: DSF

Bearbeiterin: Dr. Katrin Simhandl

Publikationen: Simhandl, Katrin. 2007. Der Diskurs der EU-Institutionen über die Kategorien „Zigeuner“ und „Roma“. Die Erschließung eines politischen Raumes über die Konzepte von „Antidiskriminierung“ und „sozialem Einschluss“. Demokratie, Sicherheit, Frieden 183. Baden-Baden: Nomos Verlag.

Internationale Polizei. Eine Alternative zur militärischen Konfliktbearbeitung

Kontakt: Dr. Wolfgang Zellner

Projektbeschreibung: Ziel der Studie war die Entwicklung eines Konzepts einer Internationalen Polizei, das darüber Auskunft gibt, welche Art von Internationaler Polizei zur Regelung bestimmter Konflikttypen geeignet ist. Besonderes Gewicht lag auf der Analyse des UNMIK-Einsatzes im Kosovo, da UNCIVPOL in dieser Mission erstmals mit der sehr komplexen Aufgabe bewaffneter Rechtsdurchsetzung betraut wurde. Das Forschungsinteresse galt dabei etwa der Art der Einsatzvorbereitung, der Kooperationsqualität mit anderen UNMIK-Polizeikontingenten wie mit KFOR, dem Umgang mit Gefahrensituationen und der Performanz bei der Garantie von Sicherheit und Ordnung.

Laufzeit: 1999-2002

Finanzierung: VolkswagenStiftung

Bearbeiter: Dr. Thorsten Stodiek

Publikationen: Stodiek, Thorsten. 2004. Internationale Polizei. Ein empirisch fundiertes Konzept der zivilen Konfliktbearbeitung. Baden-Baden: Nomos.