Kontextspalte

Inhalt

Autorenbeitrag zu den anstehenden Verhandlungen zum Atomwaffenverbot in der ZEIT

In der ersten Ausgabe des neuen Jahres der ZEIT veröffentlichte das Wochenmagazin einen Meinungsbeitrag von Harald Müller, ehemaliger Direktor der HSFK, Götz Neuneck, IFSH, und Oliver Meier,  SWP.


Die Autoren verweisen auf die Chancen und Risiken der anstehenden Verhandlungen für ein völkerrechtliches Atomwaffenverbot und raten der Bundesregierung, an den Verhandlungen teilzunehmen, um das Schlussdokument zu beeinflussen und die nukleare Abrüstung voranzutreiben.

 

Download | pdf