Kontextspalte

Inhalt

Zukunft des INF-Vertrages

Im Rahmen des Deep Cuts Projektes (www.deepcuts.org) wurden unter der Leitung des IFSH Vorschläge zur Wiederbelebung der nuklearen Rüstungskontrolle ausgearbeitet. Die russische Nachrichtenagentur "PenzaNews" führte dazu mehrere Interviews mit Mitgliedern der Deep Cuts Commission und verbreitete sie am 6. April in einem Beitrag in russischer und englischer Sprache.
Götz Neuneck und Greg Thielmann äußerten sich zu Lösungsmöglichkeiten der INF-Krise. 
https://penzanews.ru/en/analysis/63846-2017