Kontextspalte

Inhalt

Workshop des OSCE Network of Think Tanks and Academic Institutions

Am 11./12. Juli veranstaltete das OSCE Network of Think Tanks and Academic Institutions einen Workshop in Birmingham / Großbritannien, der die Option wirtschaftlicher und ökologischer vertrauensbildender Maßnahmen der OSZE diskutierte. Das Projekt wird von Prof. Stefan Wolff von der Universität Birmingham geleitet, Key Drafter ist Botschafter Philipp Remler (USA). Das CORE / IFSH war in Birmingham durch Frank Evers und Wolfgang Zellner vertreten.