Kontextspalte

Inhalt

CORE auf Wiener Workshop zu OSZE-Vertrauensbildung im Wirtschafts- und Umweltbereich

Das OSZE-Netzwerk von Think Tanks und akademische Institutionen führte am 10. Oktober 2017 im Wiener Hauptquartier der OSZE einen zweiten Workshop zum Thema „Vertrauensbildung der OSZE in der Wirtschafts- und Umweltdimension" durch. Die Veranstaltung war Teil eines Projekts, das sich mit diesen Fragen im Zusammenhang mit der notwendigen Überwindung von Misstrauen in der aktuellen geopolitischen Konfrontation zwischen dem Westen und Russland befasst. Anwesend waren Vertreter des österreichischen OSZE-Vorsitzes und des Büros des Koordinators für Wirtschafts- und Umweltaktivitäten der OSZE sowie rund ein dutzend Wissenschaftler des OSZE-Netzwerks. OSZE-Netzwerkkoordinator Wolfgang Zellner und Frank Evers vertraten CORE auf der Veranstaltung. Der Abschlussbericht des Projekts wird der OSZE im Dezember 2017 vorgelegt werden.