Kontextspalte

Inhalt

CORE berät künftigen OSZE-Vorsitz in Bratislava

Zu verschiedenen Anlässen war CORE im Jahr 2017 beratend in die Vorbereitungen des slowakischen OSZE-Vorsitzes im Jahr 2019 einbezogen. Ein Seminar zu den Erfahrungen zurückliegender OSZE-Vorsitze und zur Erörterung möglicher slowakischer Vorsitz-Prioritäten wurde von CORE zusammen mit der OSZE-Taskforce des slowakischen Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten, der slowakischen Vereinigung für Außenpolitik (SFPA), dem OSZE-Sekretariat und der Friedrich-Ebert-Stiftung am 8. November 2017 in Bratislava durchgeführt. CORE wurde durch Frank Evers und Wolfgang Zellner vertreten.