Kontextspalte

Inhalt

Veranstaltung der Deep Cuts Commission

"The Future of New START and INF and Steps to Prevent a New Nuclear Arms Race" war das Thema einer Veranstaltung der Deep Cuts Commission, die auf Einladung der Bundesregierung am 2. Mai in Genf stattgefunden hat.

Auf dem Podium diskutierten neben Götz Neuneck, IFSH, Sergey Rogov, Direktor des Instituts für USA- und Kanada-Studien der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau, und Daryl Kimball von der Arms Control Association, Washington D.C. Moderiert wurde die Veranstaltung vom Leiter der Abteilung für nukleare Abrüstung und Rüstungskontrolle des Auswärtigen Amtes. An der gut besuchten Veranstaltung nahmen viele Delegationen und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen teil. Die Podiumsdiskussion fand am Rande des Vorbereitungstreffens für die Überprüfungskonferenz des Nichtverbreitungsvertrags statt.