Inhalt

Prof. Dr. Howard Loewen

Senior Research Fellow

Forschungsschwerpunkte
Internationale Beziehungen Südost- und Nordostasiens sowie politischer Wandel und Außenpolitik ausgewählter Länder in der Region

Werdegang
Dr. Howard Loewen ist Senior Research Fellow am Zentrum für Europäische Friedens- und Sicherheitsstudien am IFSH. Derzeit vertritt er die Professur für Politikwissenschaft außereuropäischer Regionen an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Zuvor war er u.a. als wissenschaftlicher Referent am GIGA Institut für Asienstudien, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der SWP und als Associate Professor für Internationale Beziehungen an der University of Nottingham in Malaysia tätig. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Internationalen Beziehungen Südost- und Nordostasiens sowie politischer Wandel und Außenpolitik ausgewählter Länder in der Region. Vor diesem Hintergrund analysiert Loewen Formen regionaler (ASEAN, ARF, ASEAN+3, East Asia Summit), interregionaler (Ostasien-EU, Ostasien-Amerika) und regionaler-globaler Kooperation (Ostasien im System globalen Regierens) in den Politikfeldern Ökonomie und Sicherheit. Am IFSH arbeitet Dr. Loewen zur sicherheitspolitischen Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und asiatischen Regionalorganisationen.

 

Sprachen
deutsch, englisch