Inhalt

Kerstin Petretto

Fellow

Forschungsschwerpunkte
Maritime Sicherheit, Piraterie, (nicht-)staatliche Gewaltakteure in der internationalen Politik, Staatsversagen, Regionale (Un-) Sicherheits-ordnungen; Regionaler Fokus: Horn von Afrika, südliches Afrika.

Werdegang
Kerstin Petretto studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Politische Wissenschaften, Völkerrecht und Ethnologie. 2004 schloss sie das Studium mit dem akademischen Grad Magister Artium (M.A.) ab. Von 2005 bis 2008 arbeitete sie als Forschungsassistentin der Institutsleitung beim Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. Von 2008 bis Frühjahr 2010 war sie Gastwissenschaftlerin bei der SWP, finanziert durch ein Stipendium des Forum Ebenhausens zur Fertigstellung ihrer Doktorarbeit zum Thema „Intertwined beneath the Surface? Regional Security Complexes encountering Fragile States“.

Sprachen
deutsch, englisch, französisch

Aktuelles Projekt
s. ZEUS Projektseite

Kontakt
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik
Beim Schlump 83
D-20144 Hamburg
Telefon: +49-40-866077-85
Telefax: +49-40-866 3615
E-mail: petretto@remove-this.ifsh.de