Kontextspalte

Inhalt

Hamburger Informationen

zur Friedensforschung und Sicherheitspolitik

Heft 50
Christian Alwardt, Michael Brzoska, Hans-Georg Ehrhart, Martin Kahl, Götz Neuneck, Johann Schmid, Patricia Schneider: Braucht Deutschland Kampfdrohnen? Juli 2013.

Heft 49
Kerstin Petretto, Somalia und Piraterie: keine Lösung in Sicht, weder zu Wasser noch zu Land, Dezember 2010.

Heft 48
Hans-Georg Ehrhart/Roland Kaestner, Aufstandsbekämpfung: Konzept für deutsche Sicherheitspolitik? Lehren aus Afghanistan, September 2010.

Heft 47
Corinna Hauswedell / Margret Johannsen, Konflikte entmilitarisieren. Erfahrungen aus Nordirland, Palästina und Israel, September 2009.

Heft 46
Torsten Geise, Piraterie vor Somalia: Die Lösung liegt an Land, Juli 2009.

Heft 45
Michael Brzoska/Regina Heller/Marietta König/Anna Kreikemeyer/ Elena Kropatcheva/Reinhard Mutz/Ursel Schlichting/Wolfgang Zellner, Der Kaukasuskrieg 2008, Ein regionaler Konflikt mit internationalen Folgen, Dezember 2008.

Heft 44
Kathrin Peiffer / Patricia Schneider, Menschenrechte gelten doch auch für Terrorverdächtige, Das Urteil des EuGH zur Umsetzung von VN-Sicherheitsrats-Resolutionen und die Auswirkungen auf die Terrorismusbekämpfung durch gezielte Sanktionen mit Hilfe von Terrorlisten , Dezember 2008.

Heft 43
Hans-Georg Ehrhart/Roland Kaestner , Afghanistan: Scheitern oder Strategiewechsel? , Mai 2008.

Heft 42
Reinhard Mutz/Jens Narten/Thomas Bruha, Zukunft des Kosovo, November 2007.

Heft 41
Hans-Georg Ehrhart, Nichts wie weg? Zum Ende des EU-Militäreinsatzes im Kongo, November 2006.

Heft 40
Oliver Meier / Götz Neuneck, Der Atomdeal zwischen Indien und den Vereinigten Staaten: Nukleare Nichtverbreitung am Scheideweg, September 2006.

Heft 39
Margret Johannsen, Waffenruhe im Libanon: Ruhe vor dem nächsten Sturm? August 2006.

Heft 38
Hans-Georg Ehrhart, In schwieriger Mission: Der EU-Militäreinsatz im Kongo. Juni 2006.

Heft 37
Überarbeitete Version vom Juni 2006
Michael Brzoska, Götz Neuneck und Oliver Meier, Die Diplomatie ist noch nicht am Ende: Gegen den Alarmismus im Atomstreit mit dem Iran. März 2006.
English version

Heft 36
Hans-Georg Ehrhart/Margret Johannsen, Herausforderung Mittelost: Übernimmt sich der Westen? Thesen, Optionen und Empfehlungen. Juni 2005.

Heft 35
Krieg dem Irak? Fakten, Analyse, Alternativen Eine Stellungnahme aus dem IFSH von Hans-Georg Ehrhart, Margret Johannsen, Erwin Müller, Reinhard Mutz, Götz Neuneck, Ursel Schlichting und Patricia Schneider. Februar 2003.

Heft 34
Toward more effective assistance in Security Sector Reform, Policy Brief prepared by Hans-Georg Ehrhart (IFSH), Albrecht Schnabel (UNU) und Monica Blagescu (UNU). Juni 2002.

Heft 33
Thorsten Stodiek, Der Einsatz internationaler Polizei in Friedensmissionen. Dezember 2001.

Heft 32
Dieter S. Lutz, Times of Peace Are Times in Which Worth Is Proved. März 2001.

Heft 31
Dieter S. Lutz, Deutsche und Tschechen gemeinsam im Kosovo - welche Lehren? Dezember 2000.

Heft 30
Dieter S. Lutz, Frieden - Meisterwerk der Politik, oder: War der Kosovo-Krieg wirklich unvermeidbar? November 1999.

Heft 29
Dieter S. Lutz, Die Europäische Friedens- und Sicherheitsordnung. Vision und Realität. Oktober 1999.

Heft 28
Dieter S. Lutz, Das Versagen der Politik und die Hoffnung auf einen "Frieden von unten". Laudatio aus Anlaß der Verleihung des Aachener Friedenspreises. September 1999.

Heft 27
Hans-Georg Ehrhart/Matthias Z. Karádi, Krieg auf dem Balkan. Lage, Interessen, Optionen, Lehren und Perspektiven. Mai 1999.

Heft 26
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH), "Deutsche Außenpolitik ist Friedenspolitik", Januar 1999.

Heft 25
Dieter S. Lutz, Germany's Leadership Role in the Service of Europe and of Peace. "How should Europe's new security architecture look?", August 1998.

Heft 24
Dieter S. Lutz, Krieg - auf immer und ewig? Ein Essay zur Problematik der Verdrängung existenzieller Gefahren und zur Friedens-Unfähigkeit der Menschen. 1998.

Heft 23
Hans-Georg Ehrhart/Matthias Z. Karádi, Brennt der Balkan? Plädoyer für eine komplexe Präventionspolitik im Kosovo-Konflikt. März 1998.

Heft 22
Dieter S. Lutz, Democracy and Peace on the Eve of Upheaval, an Essay on Deficiency and Disorder in a Pre-revolutionary Time. Oktober 1997.

Heft 21
Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg (IFSH), Security in an Undivided Europe, Using NATO's Eastward Expansions as an Opportunity. March 1997.

Heft 20
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH), Sicherheit in einem ungeteilten Europa, Die NATO-Osterweiterung als Chance nutzen. März 1997.

Heft 19
Dieter S. Lutz, The OSCE - Foundation of the European Security Structure, Basis of the European Security Zone. November 1996.

Heft 18
Dieter S. Lutz, Die OSZE - Sockel der europäischen Sicherheitsarchitektur, Basis des Sicherheitsraumes Europa. November 1996.

Heft 17
Dieter S. Lutz, Frieden ist das Meisterwerk der Vernunft. April 1996.

Heft 16
Sabine Jaberg, Nichtmilitärische Konfliktbearbeitung. Juli 1994.*

Heft 15
Hans-Georg Ehrhart/Konrad Klingenburg, Was heißt Peacekeeping? August 1994.*

Heft 14
Egon Bahr/Dieter S. Lutz, Nach der Einheit - Aussöhnung durch Amnestie?, Dezember 1993.

Heft 13
Dieter S. Lutz, Endzeit: Alptraum oder Wirklichkeit? Plädoyer für eine deutsche Weltinnenpolitik. August 1993.

Heft 12
Friedensforschung nach dem Ende des Ost-West-Konflikts. Alte Probleme und neue Herausforderungen. Eine Studie aus dem IFSH. Januar 1992.

Heft 11
Deutsche an die Fronten? Lehren aus dem Golfkrieg. März 1991.

Heft 10
Krieg oder Frieden am Golf? Stellungnahme des IFSH zur Golfkrise, November 1990.*

Heft 9
Stellungnahme des IFSH zu den Verhandlungen "Zwei plus Vier": Ein geeintes Deutschland in einem neuen Europa - Vom Blocksystem zur Sicherheitsgemeinschaft. April 1990.

Heft 8
Dieter S. Lutz, Tiefflug - Daten, Fakten, Probleme, Alternativen. Juli 1989.

Heft 7
Dieter S. Lutz, 1949-1989. Das Friedensgebot des Grundgesetzes - Anspruch und Wirklichkeit im vierzigsten Jahr. Mai 1989.

Heft 6
Herbert Wulf, Was heißt Rüstungskonversion? Februar 1988.

Heft 5
Christiane Rix, Außenpolitische Aspekte des Neuen Denkens in der Sowjetunion. Januar 1988.

Heft 4
Margret Johannsen, Die Doppelte Null-Lösung. Dezember 1987.*

Heft 3
Egon Bahr/Dieter S. Lutz/Erwin Müller/Reinhard Mutz, Defensive Zonen. Stellungnahme des IFSH zur Strukturellen Nichtangriffsfähigkeit und Konventionellen Stabilität in Europa. Dezember 1987.*

Heft 2
Dieter S. Lutz/Susanne Bund, Was heißt Frieden? Eine Einführung aus Anlaß des UN-Friedensjahres 1986. Juni 1987.

Heft 1
Dieter S. Lutz/Tordis Batscheider, Was bedeuten SDI, BMD, ASAT, EUREKA, EVI, ATM, ABM? Eine Einführung in die Diskussion um die militärische Nutzung des Weltraums. September 1986.*