Kontextspalte

Inhalt

Informationen über den Masterstudiengang

Peace and Security Studies (M.A.)

Studiengangsbezeichnung: Masterstudiengang „Peace and Security Studies – (M.A.)“
Hochschulgrad: Master of Arts (M.A.)
Studiendauer: 1 Jahr/2 Semester, Beginn jeweils zum Wintersemester
Datum der Einführung: Wintersemester 2002

Leiter des Studiengangs:
Prof. Dr. Götz Neuneck
Tel: 040-866077-0, Fax: 040-8663615
E-mail: neuneck@remove-this.ifsh.de

Akademische Koordinatorin:
Dr. Patricia Schneider
Tel: 040-866077-20
schneider@remove-this.ifsh.de

Präsentation Studiengang [PDF]
Studienordnung [PDF]
Modulhandbuch [PDF]
Genereller Ablaufplan eines Akademischen Jahres [PDF]
DAAD-Datenbank über Internationale Studiengänge
MPS-Alumni



Online-Datenbanken:
Links zu Online Quellen, Bibliothekskatalogen
mehr

Leben und Studieren in Hamburg

Hamburg ist eine teure Stadt. Entsprechend liegen die Lebenshaltungskosten für Studierende hier weit über dem Bundesdurchschnitt (ca. 16%). Vor allem Wohnen ist teuer. Nach einer aktuellen Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes kostet ein WG-Zimmer in Hamburg im Schnitt 444 Euro. Etwas günstiger kann die Unterkunft in einem der zahlreichen Wohnheime des Studierendwerkes sein. Dort gibt es bereits Zimmer ab 250 Euro.

Rechnet man weitere anfallende Kosten für Essen, Transport, Telekommunikation, Unterhaltung etc. hinzu, müssen Studierende in Hamburg monatliche Lebenshaltungskosten von etwas über 1000 Euro einplanen (siehe Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes).