News Archiv

Publikation

  • Friedensgutachten 2019

    "Vorwärts in die Vergangenheit? Frieden braucht Partner" titelt das neue Friedensgutachten 2019. In der Friedens- und Sicherheitspolitik stehen internationale und regionale Regelwerke ebenso unter…

    Weiterlesen
  • Neue Publikation: British Operations Among the People and Civilian Risk

    Dr. habil. Cornelius Friesendorf

    Debates on military intervention and small wars often include the claim that soldiers should operate among civilians in order to avoid civilian casualties and to protect civilians against third-party…

    Weiterlesen
  • Neue Publikation: Post-Digital Cultures of the Far Right

    Es gehört zu den drängenden politischen Fragen, warum gerade rechtsextreme Bewegungen und Parteien von den digitalen Möglichkeiten profitieren, die das Internet bietet. Mit dem Band "Post-Digital…

    Weiterlesen
  • S+F. Sicherheit und Frieden, Heft 1/2019: Populismus, Frieden und Sicherheit

    Die demokratischen Fortschritte, die die Welt seit dem Fall der Mauer vor 30 Jahren machte, weichen zunehmend einem Populismus, der nationalistisch und rassistisch liberale Ideale weltweit untergräbt.…

    Weiterlesen
  • Neue Publikation: Das Ende des INF-Vertrages

    Die US-Administration hat beschlossen, aus dem INF-Vertrag auszutreten. In seinem Artikel für die Zeitschrift "Osteuropa" erläutert IFSH-Abrüstungsexperte Ulrich Kühn, was diese Entscheidung…

    Weiterlesen
  • Neue Journal-Publikation: Europe in a post-INF- world

    Einer der bedeutendsten Abrüstungsverträge, der INF-Vertrag, ist gescheitert. Wie geht es nun weiter? In seiner neuen referierten Veröffentlichung beleuchtet IFSH-Abrüstungsexperte Ulrich Kühn, was…

    Weiterlesen
  • Neue Publikation: Wissensproduktion in den internationalen Beziehungen

    Wie wir die Welt um uns herum verstehen, wird auch von unseren Emotionen und Identitätsgefühlen beeinflusst. So prägen Emotionen und damit verbundene Identitäten auch die Produktion von Wissen in den…

    Weiterlesen
  • Neuerscheinung: Anarchistische Gewalt und die Entwicklung des Strafrechts

    In der Terrorismusforschung haben in den vergangenen Jahren historische Fälle politischer Gewalt an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die Welle anarchistischer Attentate und Anschläge Ende des 19. und…

    Weiterlesen
  • Digitale Bedrohungen - eine Aufgabe für den UN-Sicherheitsrat?

    Manipulationen von Wahlen, Cyberangriffe auf sensible Infrastrukturen oder Drohnen als Kriegswaffe: In seinem Debattenbeitrag für die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. geht Holger…

    Weiterlesen
  • Neue Publikation: S+F. Sicherheit und Frieden, Heft 4/2018: Die EU auf dem Weg zur Verteidigungsunion

    Die EU erweckt seit einiger Zeit den Eindruck eines schwindenden Zusammenhalts. Vor dem aktuellen geopolitischen Hintergrund hat sich die Debatte um das Entstehen einer europäischen Verteidigungsunion…

    Weiterlesen