Künstliche Intelligenz in der Kriegsführung

Dr. Christian Alwardt

Künstliche Intelligenz (KI) und ihr potentieller Einsatz im militärischen Bereich war Thema eines Workshops auf der 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik an der Universität Kassel. Expertinnen und Experten betrachteten künftige Einsatzszenarien Künstlicher Intelligenz: bei autonomen Waffensystemen, im Cyberraum oder in der netzwerkzentrierten Kriegsführung. IFSH-Rüstungsexperte Christian Alwardt hielt einen Vortrag  über die Rolle von künstlicher Intelligenz in militärischen Entscheidungsprozessen.