Workshop zur Internationalen Cybersicherheit

 

Auf Einladung des IFSH fand am 5. Oktober ein Workshop zur Sicherheit im internationalen Cyberraum statt, konkret ging es dabei um die Implementierung der UN-Normen durch die einzelnen Staaten. Organisiert und durchgeführt wurde das Treffen vom Team des Forschungsschwerpunkts Internationale Sicherheit  am IFSH. Mehr als 50 Vertreter*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Diplomatie und Medien nahmen an der Veranstaltung teil.

Es präsentierten Jacqueline Eggenschwiler (University of Oxford), Alexander Klimburg (Global Commission on the Stability of Cyberspace), Sheetal Kumar (Global Partners Digital) und Dr. Mischa Hansel (Leiter des Forschungsschwerpunktes ICS). Marina Favaro (IFSH) moderierte den Workshop, der sich insbesondere auf die besonderen Fähigkeiten von nichtstaatlichen Akteuren bei der Umsetzung von UN-Cybernormen fokussierte.

Auch die Sendereihe Streitkräfte und Strategien auf NDR Info hat das Thema Cybersicherheit in ihrer Sendung vom 9./10.10.2021 aufgegriffen. Ein ausführliches Interview mit Projektleiter Dr. Mischa Hansel, das für diese Sendung entstand, finden Sie in der Mediathek des NDR.