Vita

Sebastian Schiek ist Visiting Fellow und Lehrbeauftragter am Osteuropainstitut der Freien Universität Berlin. Er ist Ko-Gründer einer Organisation für Nachhaltigkeitsforschung und -kooperation in Eurasien. Zuvor war er von 2016 bis 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Am IFSH war Sebastian Schiek von 2011 bis 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter sowie Doktorand. Im Jahr 2013 schloss er seine Promotion am IFSH ab.

Forschungsprofil | aktuelle Projekte

Sebastian Schiek ist Politikwissenschaftler mit regionalem Forschungsschwerpunkt auf Zentralasien und dessen Umfeld. Er interessiert sich für Querschnittsthemen der politischen Ökonomie und Ökologie, der Autoritarismusforschung und der historischen Soziologie.

Ausgewählte Veröffentlichungen