Stellenausschreibungen

Am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) ist zum 01.04.2022 eine Stelle als Studentische*r Angestellte*r im vom BMBF geförderten Verbundprojekt "Die Normen gegen Chemie- und Biowaffen umfassend stärken: Das Kompetenznetzwerk CBW" am Standort Berlin zu besetzen.

Die Arbeitszeit umfasst maximal 20 Stunden in der Woche und wirdnach EG 2 TV-AVH vergütet. Die Stelle ist bis zum 31.03.2024 befristet.

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Aussagekräftige Bewerbungen sind unter Beifügung der üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch bis zum 15.02.2022 einzusenden an bewerbung@remove-this.ifsh.de (pdf-Datei von einer Größe mit maximal 5 MB).

Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Oliver Meier unter meier@remove-this.ifsh.de oder 030-240 4775-14 zur Verfügung.

Am IFSH ist möglichst ab dem 15.02.2022 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

für die Dauer von sechs Monaten mit der Option auf Verlängerung im Team von PD Dr. Martin Kahl zu besetzen.

Die Arbeitszeit umfasst 20 Wochenstunden und wird nach dem Satz für Studentische Hilfskräfte an der Universität Hamburg vergütet (10,91 EUR / Std.). 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung hier.

Ihre Bewerbung sollte aus einem Anschreiben, aus dem Ihr Interesse an der beschriebenen Position hervorgeht, sowie einem aktuellen Lebenslauf bestehen. Bitte senden Sie alle Unterlagen bis zum 28. Januar 2022 ausschließlich elektronisch an bewerbung@remove-this.ifsh.de (bitte als eine zusammenhängende PDF-Datei mit einer Größe von maximal 8 MB).

Für Auskünfte steht Ihnen PD Dr. Martin Kahl (kahl@remove-this.ifsh.de) gern zur Verfügung.

Am IFSH ist möglichst ab dem 15.02.2022 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (M/W/D)

für die Dauer von sechs Monaten mit der Option auf Verlängerung im Team von Dr. Janina Pawelz zu besetzen.

Die Arbeitszeit umfasst 9 Stunden in der Woche und wird nach dem Satz für Studentische Hilfskräfte an der Universität Hamburg vergütet (10,91 €/h).

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Ihre Bewerbung sollte aus einem Anschreiben, aus dem Ihr Interesse an der beschriebenen Position hervorgeht, sowie einem aktuellen Lebenslauf bestehen. Bitte senden Sie alle Unterlagen bis zum 28. Januar 2022 ausschließlich elektronisch an bewerbung@remove-this.ifsh.de (bitte als eine zusammenhängende PDF-Datei mit einer Größe von maximal 8 MB).

Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Janina Pawelz (pawelz@remove-this.ifsh.de) gern zur Verfügung.

Aktuell sind keine Praktikumsplätze zu vergeben.