Aktuell

  • image-8013

    Friedensgutachten 2022 vorgestellt - Präsentation auf der Bundespressekonferenz in Berlin

    Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg gegen die Ukraine hat unermessliches Leid über die Zivilbevölkerung gebracht und die europäische Friedensordnung erschüttert. In ihrem heute vorgestellten Friedensgutachten 2022 analysieren die führenden deutschen Friedensforschungsinstitute, warum es mitten in Europa wieder zu einem heißen Krieg kommen konnte und fragen nach dessen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen weltweit.

     

     

    mehr

Bleiben Sie Dran!
Immer auf dem neuesten Stand mit unsereN Newslettern


    Neueste Veröffentlichungen

  • image-8057

    Neuer Research Report: Hyperschallwaffen in Europa

    Tim Thies

    Immer mehr Staaten entwickeln Hyperschallwaffen, die mit mindestens fünffacher Schallgeschwindigkeit manövrierfähig durch die Erdatmosphäre fliegen können. Russland gibt an, in seinem Angriffskrieg…

    mehr


Über das IFSH


Drohnen und autonome Waffen - Fluch oder Segen?


Was passiert, wenn eine Atombombe explodiert?

Ein Szenario am Beispiel Hamburgs


Wettrüsten: Dunkle Vergangenheit oder aktuelle Gefahr?


Interaktive Webseite der Körber Strategic Stability Initiative

Wie kann verhindert werden, dass die Rivalität zwischen den Großmächten USA, Russland und China eskaliert und zu einem offenen militärischen Konflikt führt? Im Rahmen der Körber Strategic Stability Initiative (KSSI), einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem IFSH und der Körber-Stiftung, haben sich ein Jahr lang regelmäßig Expert*innen aus China, Russland, den USA und Europa über Fragen zur Rüstungskontrolle ausgetauscht. Eine interaktive Webseite fasst ihre 19 Handlungsempfehlungen zusammen und stellt das Projekt vor.

Hier geht es zur interaktiven Website