Angriff auf saudische Ölraffinerien - Interview mit Spiegel Online

Prof. Dr. Götz Neuneck

Gezielte Angriffe auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien haben die Erdölproduktion des Landes um 50 Prozent einbrechen lassen. Nicht nur, wer hinter der Attacke steckt, ist zur Zeit noch ein Rätsel. Unklar ist auch, mit welchen Waffen der Angriff durchgeführt wurde: Waren es Drohnen oder Marschflugkörper, also Raketen, die auf ein bestimmtes Ziel programmiert werden? Und warum ist es der saudi-arabischen Raketenabwehr nicht gelungen, den Angriff abzuwehren?
Gemeinsam mit anderen Experten gibt Prof. Dr. Götz Neuneck Antworten auf diese Fragen.

Den Artikel "Das Rätseln der Waffenexperten" auf Spiegel online lesen Sie hier.