Rechtsradikaler Hass im Netz - Interview in der Sendung "nano" auf 3sat

Maik Fielitz

Utǿya, Christchurch, Halle: Diese Orte sind zum Inbegriff für Anschläge von fanatischen Rechtsextremisten geworden. Scheinbar aus dem Nichts tauchten sie auf, um wahllos Unbeteiligte zu töten. In der Sendung nano auf 3sat erläutert IFSH-Extremismusexperte Maik Fielitz, wie Menschen radikalisiert werden und welche Rolle das Internet und Online-Communities für die Verbreitung rechtsextremen Gedankenguts spielen.

Sendetermin 27.11.19, 18:30 Uhr

Den ausführlichen Beitrag können Sie in der 3sat-Mediathek anschauen.