Veröffentlichungen von Michael Brzoska

Bücher und Herausgeberschaften

  • Brzoska, Michael, Jürgen Scheffran, Hrsg. 2020.
    Climate Change, Security Risks, and Violent Conflicts. Essays from Integrated Climate Research in Hamburg.
    Hamburg: Hamburg University Press. DOI: 10.15460/HUP.208.
  • Brzoska, Michael, Regina Heller, Martin Kahl, Anna Kreikemeyer, Hrsg. 2019.
    Themenschwerpunkt: Friedenspolitik heute: das Ende des liberalen Paradigmas?.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 37 (2). Baden-Baden: Nomos. DOI: 10.5771/0175-274X-2019-2.
  • Brzoska, Michael, Hans-Georg Ehrhart, Hrsg. 2018.
    Themenschwerpunkt: Wandel der Kriegführung grosser Mächte.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 36 (1). Baden-Baden: Nomos.
  • Brücker, Tim, Michael Brzoska, Martin Claussen, Kerry H. Cook, Peter Michael Link, Cheik Mbow, Jürgen Scheffran, Hrsg. 2015.
    Climate, land use, and conflict in Africa.
    Earth System Dynamics Special Issue.
  • Brzoska, Michael, Hrsg. 2015.
    Themenschwerpunkt: Neue Technologien, veränderte Kriegsbilder, neue Ansätze der Rüstungskontrolle?.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 33 (2). Baden-Baden: Nomos.
  • Brzoska, Michael, Hrsg. 2014.
    European Peace and Security Policy: Transnational Risks of Violence.
    Demokratie, Sicherheit, Frieden 214. Baden-Baden: Nomos.
  • Brzoska, Michael, Peter Michael Link, Achim Maas, Jürgen Scheffran, Hrsg. 2012.
    Themenschwerpunkt: Geoengineering: Ein Problem für Frieden und Sicherheit?.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 30 (4). Baden-Baden: Nomos.
  • Scheffran, Jürgen, Michael Brzoska, Hans Günter Brauch, Peter Michael Link, Janpeter Schilling, Hrsg. 2012.
    Climate Change, Human Security and Violent Conflict – Challenges for Societal Stability.
    Heidelberg: Springer Publishers.
  • Brzoska, Michael, Hans-Georg Ehrhart, Jens Narten, Hrsg. 2011.
    Multi-Stakeholder Security Partnerships. A critical assessment with case studies from Afghanistan, DR Congo and Kosovo.
    Baden-Baden: Nomos Verlag.
  • Brzoska, Michael, Martin Kalinowski, Volker Matthies, Berthold Meyer, Hrsg. 2011.
    Klimawandel und Konflikte. Versicherheitlichung versus präventive Friedenspolitik?.
    AFK-Friedensschriften 37. Baden-Baden: Nomos Verlag.
  • Brzoska, Michael, Axel Krohn, Hrsg. 2009.
    Overcoming Armed Violence in a Complex World.
    Opladen/Farmington Hills: Budrich.
  • Brzoska, Michael, George Lopez, Hrsg. 2009.
    Putting Teeth in the Tiger: Improving the Effectiveness of Arms Embargoes.
    Bingley: Emerald.
  • Brzoska, Michael, David M. Law, Hrsg. 2006.
    Security Sector Reform in Peace Support Operations.
    London: Routledge.
  • Brzoska, Michael, David M. Law, Hrsg. 2006.
    Special Issue: Security Sector Reform in Peace Support Operations.
    International Peacekeeping 13 (1). London: Cass.
  • Brzoska, Michael, David M. Law, Hrsg. 2006.
    Special Issue: Security Sector Reform in Peace Support Operations.
    International Peacekeeping 13 (1). London: Cass.
  • Brzoska, Michael, David M. Law, Hrsg. 2006.
    Security Sector Reform in Peace Support Operations.
    London: Routledge.

Zeitschriftenaufsätze

  • Ide, Tobias, Michael Brzoska, Jonathan F. Donges, Carl-Friedrich Schleussner. 2020.
    Multi-method evidence for when and how climate-related disasters contribute to armed conflict risk.
    Global Environmental Change 62: Article 102063. DOI: 10.1016/j.gloenvcha.2020.102063.
  • Brzoska, Michael. 2020.
    Mythos IV "Die Bundeswehr ist schlecht ausgerüstet, weil sie zu wenig Geld bekommt.".
    Die Friedens-Warte 92 (3-4): 157-161.
  • Brzoska, Michael. 2019.
    Mythos "Die Bundeswehr ist schlecht ausgerüstet, weil sie zu wenig Geld bekommt.".
    In: VDW, Studiengruppe Europäische Sicherheit und Frieden
  • Brzoska, Michael. 2019.
    Understanding the Disaster-Migration-Violent Conflict Nexus in a Warming World: The Importance of International Policy Interventions.
    Social Sciences 8 (6): 167. DOI: 10.3390/socsci8060167.
  • Brzoska, Michael. 2019.
    Drohen uns Klimakriege?.
    Friedensforum 32 (1): 26-28.
  • Brzoska, Michael. 2019.
    EU: Waffen als Exportschlager.
    Blätter für deutsche und internationale Politik 64 (7): 29-32.
  • Brzoska, Michael. 2019.
    Combining data on military demand and supply for arms production estimates.
    The Economics of Peace and Security Journal 14 (2): 42-54. DOI: 10.15355/epsj.14.2.42.
  • Brzoska, Michael, Regina Heller, Martin Kahl, Anna Kreikemeyer. 2019.
    Das liberale Paradigma auf dem Prüfstand: Friedensforschung und Sicherheitspolitik an den Bruchstellen der Globalisierung.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 37 (2): 53-61. DOI: 10.5771/0175-274X-2019-2-53.
  • Brzoska, Michael. 2018.
    Current Challenges to Normative Restrictions on Warfare.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 36 (1): 34-39. DOI: 10.5771/0175-274X-2018-1-34.
  • Brzoska, Michael. 2017.
    Aktuelle Herausforderungen der normativen Ordnung der Kriegführung durch große Militärmächte.
    In: Krieg im 21. Jahrhundert, hrsg. von Hans-Georg Ehrhart, 253-281. Baden-Baden: Nomos Verlag.
  • Brzoska, Michael. 2018.
    Weather Extremes, Disasters, and Collective Violence: Conditions, Mechanisms, and Disaster-Related Policies in Recent Research.
    Current Climate Change Reports 4 (4): 320-329. DOI: 10.1007/s40641-018-0117-y.
  • Brzoska, Michael, Hans-Georg Ehrhart, Maxim Kuzmin. 2018.
    Report of the International Workshop „Sliding out of Control? Consequences of Changes in Warfare by Major Military Powers from the “Global North” for the Containment of Warfare”.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 36 (1): 1-6. DOI: 10.5771/0175-274X-2018-1-1.
  • Brzoska, Michael. 2017.
    Syrien und das Ende des Patts?.
    Blätter für deutsche und internationale Politik 62 (5): 5-7.
  • Brzoska, Michael. 2017.
    Primat der kollektiven Verteidigung. Ein Kommentar.
    Kompass Soldat in Welt und Kirche 3: 14.
  • Bald, Detlef, Jörg Barandat, Michael Brzoska, Hans-Georg Ehrhart, Hans-Joachim Heintze, Jana Hertwig, Sabine Jaberg, Berthold Meyer, Burkhardt Müller-Sönksen, Reinhard Mutz, Winfried Nachtwei, Bernhard Rinke, Claus von Rosen, Paul Schäfer, Michael Staack. 2017.
    Das Zweiprozentziel gehört auf den Prüfstand. Es ignoriert drängende Fragen. Stellungnahme aus der Kommission „Europäische Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr“ am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Juni 2017.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 35 (3): 155-157. DOI: 10.5771/0175-274X-2017-3-155.
  • Bald, Detlef, Jörg Barandat, Michael Brzoska, Hans-Georg Ehrhart, Hans-Joachim Heintze, Sabine Jaberg, Berthold Meyer, Burkhardt Müller-Sönksen, Reinhard Mutz, Winfried Nachtwei, Claus von Rosen, Bernhard Rinke, Paul Schäfer, Michael Staack. 2017.
    Das Zweiprozentziel gehört auf den Prüfstand. Es ignoriert drängende Fragen.
    Hamburg.
  • Brzoska, Michael. 2017.
    Rohstoffe, Konflikte und Governance.
    W&F, Wissenschaft und Frieden 35 (3): 6-9.
  • Brzoska, Michael. 2016.
    Weißbuch ohne Orientierung. Ein Kommentar.
    Kompass Soldat in Welt und Kirche 4: 10.
  • Bald, Detlef, Jörg Barandat, Agnieszka Brugger, Michael Brzoska, Peter Buchner, Hans-Georg Ehrhart, Jana Hertwig, Sabine Jaberg, Martin Krüger, Berthold Meyer, Burkhardt Müller-Sönksen, Reinhard Mutz, Winfried Nachtwei, Bernhard Rinke, Claus von Rosen, Paul Schäfer, Michael Staack. 2016.
    „Weißbücher“ haben ausgedient! Plädoyer für ein friedens- und sicherheitspolitisches Grundlagendokument der Bundesregierung.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 34 (1): 85-88. DOI: 10.5771/0175-274X-2016-1-85.
  • Bald, Detlef, Jörg Barandat, Agnieszka Brugger, Michael Brzoska, Peter Buchner, Hans-Georg Ehrhart, Jana Hertwig, Sabine Jaberg, Martin Krüger, Berthold Meyer, Burkhardt Müller-Sönksen, Reinhard Mutz, Winfried Nachtwei, Bernhard Rinke, Claus von Rosen, Paul Schäfer, Michael Staack. 2016.
    „Weißbücher“ haben ausgedient! Plädoyer für ein friedens- und sicherheitspolitisches Grundlagendokument der Bundesregierung.
    Hamburg.