Veröffentlichungen von Anna Kreikemeyer

Bücher und Herausgeberschaften

  • Brzoska, Michael, Regina Heller, Martin Kahl, Anna Kreikemeyer, Hrsg. 2019.
    Themenschwerpunkt: Friedenspolitik heute: das Ende des liberalen Paradigmas?.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 37 (2). Baden-Baden: Nomos. DOI: 10.5771/0175-274X-2019-2.
  • Hauswedell, Corinna, Anna Kreikemeyer, Wolfgang Zellner, Hrsg. 2009.
    Co-operation with Central Asia. The Potential of EU's Central Asian Strategy - Kooperation mit Zentralasien. Was will und kann die EU leisten.
    Loccumer Protokolle 55/08. Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie.
  • Berg, Andrea, Anna Kreikemeyer. 2006.
    Realities of Transformation. Democratization Policies in Central Asia Revisited.
    Demokratie, Sicherheit, Frieden 174. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna, Arne C. Seifert, Hrsg. 2002.
    Zur Vereinbarkeit von politischem Islam und Sicherheit im OSZE-Raum. Dokumente eines islamisch-säkularen Dialogs in Tadschikistan.
    Demokratie, Sicherheit, Frieden 151. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna, Arne C. Seifert, Hrsg. 2002.
    O Sovmestimosti Politicheskogo Islama i Bezopasnosti v Prostranstve o OBSE. Documenti Svemsko-Islamskogo Dialoga v Tadkhistane.
    Duschanbe: Šarki Ozod.
  • Kreikemeyer, Anna. 1998.
    Friedensfähiges Rußland? Die Transformation Rußlands und seine Rolle im gesamteuropäischen Kooperations- und Integrationsprozeß aus der kritischen Sicht der politischen Theorie des Friedens.
    Hamburg.
  • Bund, Susanne, Anna Kreikemeyer, Hrsg. 1997.
    Das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH). Herausgegeben aus Anlaß des 25jährigen Bestehens des IFSH.
    Hamburg: IFSH.
  • Kreikemeyer, Anna, Andrei Zagorski. 1997.
    Rußlands Politik in bewaffneten Konflikten in der GUS. Zwischen Alleingang und kooperativem Engagement.
    Demokratie, Sicherheit, Frieden 110. Baden-Baden: Nomos.
  • Bahr, Egon, Susanne Bund, Hans-Georg Ehrhart, Hans-Joachim Gießmann, Jürgen Groß, Hans-Joachim Heintze, Otfried Ischebeck, Sabine Jaberg, Margret Johannsen, Matthias Z. Karádi, Konrad Klingenburg, Anna Kreikemeyer, Dieter S. Lutz, Erwin Müller, Reinhard Mutz, Götz Neuneck, Ursel Schlichting, Kurt P. Tudyka, Jörg Wallner, Wolfgang Zellner, Peter Michael Zenk, Michael Zielinski. 1995.
    Die Europäische Sicherheitsgemeinschaft. Das Sicherheitsmodell für das 21. Jahrhundert.
    Bonn: Stiftung Entwicklung und Frieden.

Zeitschriftenaufsätze

  • Brzoska, Michael, Regina Heller, Martin Kahl, Anna Kreikemeyer. 2019.
    Das liberale Paradigma auf dem Prüfstand: Friedensforschung und Sicherheitspolitik an den Bruchstellen der Globalisierung.
    S+F, Sicherheit und Frieden - Security and Peace 37 (2): 53-61. DOI: 10.5771/0175-274X-2019-2-53.
  • Kreikemeyer, Anna. 2018.
    Hybridity revisited. Zum Stellenwert von Hybriditätsperspektiven in der Friedensforschung.
    Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 7 (2): 287-315. DOI: 10.5771/2192-1741-2018-2-287.
  • Kreikemeyer, Anna. 2013.
    State, criminality, and security in Central Asia. What do Eurasian regional organizations contribute to security and peace?.
    Security and Human Rights 24 (2): 169-181.
  • Kreikemeyer, Anna. 2012.
    Herrschaft statt Sicherheit. Die Organisation des Vertrages für Kollektive Sicherheit.
    Osteuropa 62 (5): 81-91.
  • Kreikemeyer, Anna. 2004.
    Learning by Doing – The OSCE in Central Asia.
    NYASnytt, Asia Insights 2: 6-7, 24.
  • Kreikemeyer, Anna. 1998.
    Konflikt und Kooperation in der kaspischen Region: Russische Interessenlagen.
    Aus Politik und Zeitgeschichte 48 (43/44): 13-25.

Buchkapitel

  • Hojiev, Khushbakht, Anna Kreikemeyer. 2018.
    “Everyday Peace” in Jabbor Rasulov, Tajikistan: Local Social Order and Possibilities for a Local Turn in Peace Building.
    In: Interrogating Illiberal Peace in Eurasia, hrsg. von Catherine Owen, Shairbek Juraev, David Lewis, Nick Megoran, John Heathershaw, 121-144. London: Rowman & Littlefield.
  • Kreikemeyer, Anna. 2014.
    National Sovereignty and Eurasian Regionalism: Defensive Answers on Transnational Threats in Central Asia.
    In: European Peace and Security Policy: Transnational Risks of Violence, hrsg. von Michael Brzoska, 170-183. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna. 2012.
    Conflict Management by the OSCE: Chances in and Barriers to Institutional Conflict Management from a Political Scientist's Point of View.
    In: Embedding Mediation in Society: Theory – Research – Practice – Training, In: Saint Petersburg Dialogue. hrsg. von Sergey A. Manichev, Alexander Redlich, 161-166. Frankfurt: Peter Lang.
  • Kreikemeyer, Anna, Elena Kulipanova. 2011.
    Weder globale Konkurrenz noch wirksame Friedenssicherung. Was kann die EU in Zentralasien erreichen?.
    In: Friedensgutachten 2011, hrsg. von Tobias Debiel, Christiane Fröhlich, Corinna Hauswedell, Margret Johannsen, Bruno Schoch, 155-167. Berlin: LIT.
  • Kreikemeyer, Anna. 2010.
    Zwischen internationalem Elan, begrenztem Handlungsspielraum und innenpolitischer Beharrung. Der kasachstanische OSZE-Vorsitz 2010.
    In: Zentralasienanalysen 36. hrsg. von Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, 2-7. Bremen: Forschungsstelle Osteuropa.
  • Kreikemeyer, Anna. 2009.
    Preparing for the OSCE Chairmanship – CORE Training Courses and Capacity Building.
    In: OSCE Yearbook 2008, hrsg. von Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg/ IFSH, 353-358. Baden-Baden: Nomos Verlag.
  • Kreikemeyer, Anna. 2009.
    In Vorbereitung auf den OSZE-Vorsitz – Schulung und Kapazitätsaufbau durch CORE.
    In: OSZE-Jahrbuch 2008, hrsg. von Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg/ IFSH, 387-393. Baden-Baden: Nomos Verlag.
  • Berg, Andrea, Anna Kreikemeyer. 2006.
    Introduction: Democratization Policies in Central Asia Revisited.
    In: Realities of Transformation, hrsg. von Andrea Berg, Anna Kreikemeyer, 9-19. Baden-Baden: Nomos.
  • Berg, Andrea, Anna Kreikemeyer. 2006.
    The ODIHR Human Rights Monitoring and Reporting Training. A Cross National Analysis.
    In: Realities of Transformation, hrsg. von Andrea Berg, Anna Kreikemeyer, 117-125. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna. 2006.
    Balancing Between Committments and Co-operation. The OSCE in Central Asia.
    In: Realities of Transformation, hrsg. von Andrea Berg, Anna Kreikemeyer, 101-115. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna. 2006.
    Instability in the Ferghana Valley: International Reactions.
    In: Realities of Transformation, hrsg. von Andrea Berg, Anna Kreikemeyer, 227-246. Baden-Baden: Nomos.
  • Kreikemeyer, Anna, Elena Kropatcheva. 2006.
    Neue Herausforderungen für die russische Zentralasienpolitik.
    In: Russland-Analysen 95. hrsg. von Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, 2-12. Bremen: Forschungsstelle Osteuropa.
  • Berg, Andrea, Anna Kreikemeyer, Delia Rahmanova-Schwarz. 2004.
    Wie sicher ist die Seidenstraße? Stabilitätsgefährdungen in Zentralasien.
    In: Friedensgutachten 2004. hrsg. von Corinna Hauswedell, Reinhard Mutz, Ulrich Ratsch, Bruno Schoch, Christoph Weller, 98-106. Münster: LIT.
  • Kreikemeyer, Anna. 2004.
    Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).
    In: Zentralasien. Geschichte, Politik, Wirtschaft. Ein Lexikon, hrsg. von Marie-Carin von Gumppenberg, Udo Steinbach, 218-220. München: Beck.
  • Kreikemeyer, Anna. 2004.
    Comprehensive Security for Central Asia – Challenges for the OSCE.
    In: Co-operation and Conflict Management in Central Asia, hrsg. von Reimund Seidelmann, Ernst Giese, 259-267. Frankfurt: Lang.