Biden und Putin beraten über Ukraine-Konflikt: Interview im rbb-Hörfunk

 

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich weiter zu. Russland ist dabei, bis zu 175.000 Soldaten an der Grenze zur Ukraine zu versammeln und stellt Forderungen an den Westen. Der russische Präsident Putin zielt darauf ab, seine Verhandlungsposition zu verbessern sowie schriftliche Zusagen der NATO zu erhalten.

Am 7. Dezember wollen US-Präsident Biden und der russische Präsident Putin während einer Videokonferenz über die Lage beraten. Im Gespräch mit dem rbb spricht Dr. Ulrich Kühn, Leiter des Forschungsbereichs Rüstungskontrolle und Neue Technologien, über die ungleichen Verhandlungspositionen der beiden Länder und gibt eine Einschätzung ab: Wie wahrscheinlich ist ein Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine und wie verhalten sich die USA angesichts der russischen Drohgebärden? Und: Wie könnte Biden Druck auf Putin ausüben?  


Das Interview vom 07.12.2021 können Sie in der Mediathek des rbb nachhören.