Vita

Dr. Argyro Kartsonaki ist seit Oktober 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFSH. Als Friedensforscherin beschäftigt sie sich insbesondere mit innerstaatlichen Konflikten und Sezessionsprozessen.

Bevor sie zum IFSH kam, war Argyro Kartsonaki Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Birmingham (Großbritannien). Ihre vorherige Forschung wurde vom britischen Economic and Social Research Council (ESRC) und vom United States Institute of Peace (USIP) finanziert. Argyro Kartsonaki trägt einen Doktortitel in „International Relations“ der Universität Birmingham, den Titel eines Master of Arts in „Political Analysis of European Public Policy“ der Universität Kreta (Griechenland) sowie einen Bachelor of Arts in „International and European Economic and Political Studies“ der Universität Mazedonien (Griechenland).

Forschungsprofil | aktuelle Projekte

Argyro Kartsonaki beschäftigt sich mit Sezessionskonflikten, einseitigen Unabhängigkeitserklärungen und der Frage, wie sich ein Wiederaufflammen von Bürgerkriegen und Rückfälle in die Gewalt verhindern lassen. Sie untersucht, wie Separatisten ihre Ansprüche auf Staatlichkeit und internationale Anerkennung fordern. Dieser Teil ihrer Forschung ist interdisziplinär und verbindet internationale Beziehungen, Geschichte und internationales Recht.

Zuvor arbeitete Aryro Kartsonkai zum Konfliktmanagement in den umstrittenen Gebieten des Irak und beschäftigte sich mit der Abspaltung des Kosovo von Serbien. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten wurden in Fachjournalen wie Conflict Management and Peace Science, Nations and Nationalism, Journal of Balkan and Near Eastern Studies, Civil Wars und Global Society veröffentlicht. Sie hat auch zu Sammelbänden über Sezession und ethnischen Konflikten beigetragen und ist die Autorin des Buches „Breaking Away: Kosovo’s Unilateral Secession“.

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Kartsonaki, Argyro, Aleksandar Pavković. 2021.
    Declarations of Independence after the Cold War: Abandoning Grievance and Avoiding Rupture.
    Nations and Nationalism 27 (4): 1268-1285. DOI: 10.1111/nana.12759.
  • Fontana, Giuditta, Argyro Kartsonaki, Natascha S. Neudorfer, Dawn Walsh, Stefan Wolff, Christalla Yakinthou. 2021.
    The Dataset of Political Agreements in Internal Conflicts (PAIC).
    Conflict Management and Peace Science 38 (3): 338-364. DOI: 10.1177/0738894220944123.
  • Kartsonaki, Argyro. 2020.
    Playing with Fire: An Assessment of the EU’s Approach of Constructive Ambiguity on Kosovo’s Blended Conflict.
    Journal of Balkan and Near Eastern Studies 22 (1): 103-120. DOI: 10.1080/19448953.2020.1715668.
  • Kartsonaki, Argyro. 2020.
    The False Hope of Remedial Secession: Theory, Law, and Reality.
    In: Strategies of Secession and Counter-Secession, hrsg. von Ryan D. Griffiths, Diego Muro, 31-51. London: Rowman & Littlefield.
  • Kartsonaki, Argyro. 2018.
    Breaking Away: Kosovo’s Unilateral Secession.
    Lanham: Lexington Books.