Hybride Kriegsführung: Interview im SRF

 

Die klassische Kriegsführung, Staat gegen Staat, Militär gegen Militär, wird im 21. Jahrhundert zunehmend durch die sogenannte hybride Kriegsführung abgelöst. Bei dieser anderen Art der kriegerischen Auseinandersetzung werden Cyberangriffe, Propaganda oder Flüchtlinge als Waffen eingesetzt. Im Gespräch mit dem Schweizer Radio erläutert Dr. Hans-Georg Ehrhart, was hybride Kriegsführung ausmacht und ob sie zur neuen Norm in der Kriegsführung geworden ist.

Das Interview aus der Sendung „Echo der Zeit“ vom 22.12.2021 können Sie in der Mediathek des SRF nachhören.