Vita

Neil Renic ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFSH. Zuvor lehrte er an der University of Queensland (Australien) internationale Sicherheit sowie Friedens- und Konfliktanalyse. Von 2015 bis 2017 promovierte er an der University of Queensland. Während dieser Zeit verbrachte er zwölf Monate als Gastwissenschaftler an der University of Oxford. Neil Renics Doktorarbeit befasste sich mit dem moralischen Recht, im Krieg zu töten. Er untersuchte auch, inwieweit dieses Recht in Frage gestellt wird im Hinblick auf die wachsende Fähigkeit bestimmter Staaten, mit den eigenen Streitkräften ohne oder geringem physischen Risiko zu töten.

Forschungsprofil | aktuelle Projekte

Neil Renic arbeitet im Projekt „Rüstungskontrolle und Neue Technologien“ am IFSH. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem sich wandelnden Charakter des Krieges sowie der ethischen und rechtlichen Regulierung bewaffneter Konflikte. In diesem Zusammenhang untersucht Neil Renic derzeit, inwieweit und auf welche Weise der Zeitpunkt (das Timing) von Bedeutung ist, Schlachtfeldwaffen und -techniken gesetzlich zu regulieren. Daneben wertet er die von den einzelnen Staaten eingerichteten nationalen Mechanismen aus, die Rechtmäßigkeit von „neuen“ Waffen zu überprüfen. Neil Renic hat eine kurz vor der Veröffentlichung stehende Arbeit über die Art und Bedeutung der Mehrleistung (Supererogation) im Krieg geschrieben. Darüber hinaus erscheint in Kürze im Verlag Oxford University Press sein Buch mit dem Titel: „Asymmetric Killing: Risk Avoidance, Just War und the Warrior Ethos“ (Asymmetrisches Töten: Risikovermeidung, gerechter Krieg und das Kriegerethos).

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Renic, Neil C.. 2019.
    Battlefield Mercy: Unpacking the Nature and Significance of Supererogation in War.
    Ethics & International Affairs 33 (3): 343-362. DOI: 10.1017/S0892679419000364.
  • Renic, Neil C.. 2019.
    Justified Killing in an Age of Radically Asymmetric Warfare.
    European Journal of International Relations 25 (2): 408-430. DOI: 10.1177/1354066118786776.
  • Renic, Neil C.. 2018.
    A Gardener's Vision: UAVs and the Dehumanisation of Violence.
    Survival 60 (6): 57-72. DOI: 10.1080/00396338.2018.1542794.
  • Renic, Neil C.. 2018.
    UAVs and the End of Heroism? Historicising the Ethical Challenge of Asymmetric Violence.
    Journal of Military Ethics 17 (4): 188-197. DOI: 10.1080/15027570.2019.1585621.