News

Aktuelles

  • IFSH-Direktorin im Gespräch mit Bundesentwicklungsministerin Schulze: Neuer Podcast des BMZ


    Wie hängen Frieden und Sicherheit mit Klimaschutz, sozialer Gerechtigkeit und Entwicklungspolitik zusammen? Dieser Frage geht der neue Podcast „Entwicklungssache“ des Bundesministeriums für…

    mehr
  • Nukleare Ungerechtigkeit - Beitrag im Bulletin of Atomic Scientists

     

    Der russische Überfall auf die Ukraine hat die atomare Ordnung auf den Prüfstand gestellt. Im Februar 2022 schaute die Welt mit Entsetzen zu, wie Russland die Ukraine angriff. Der Westen konnte…

    mehr
  • Neues Zentrum für nukleare Abrüstung in Schweden

    IFSH-Wissenschaftler:innen auf Eröffnungsfeier und anschließender Konferenz

    Die Universität Uppsala in Schweden hat am 19. Oktober das Alva Myrdal Centre for Nuclear Disarmament eingeweiht. An dem Forschungszentrum befasst sich ein interdisziplinäres Team von…

    mehr
  • Zaghaftes neues Rüstungsexportgesetz mit begrenzter Wirkung?

    IFSH-Kurzanalyse von Prof. Dr. Michael Brzoska


    „Die Eckpunkte adressieren zahlreiche Schwachstellen der gegenwärtigen Rüstungsexportpolitik. Aber ein großer Wurf hin zu mehr Restriktivität wird das geplante Rüstungsexportgesetz nicht.”

     

    Die…

    mehr
  • Schutz durch Raketenabwehrsysteme? Interviews im WDR und auf zdf.de

     

    Im Interview mit dem WDR 5 Morgenecho spricht Rüstungskontrollexperte Dr. Ulrich Kühn über das jüngst an die Ukraine ausgelieferte Raketenabwehrsystem Iris-T. Das System sei dabei noch so neu,…

    mehr
  • Was die Kuba-Krise lehrt – Beitrag in der Freitag


    Den Angriff auf die Krim-Brücke hat Russland mit einem massiven Vergeltungsschlag gegen die Ukraine beantwortet. Das sei mehr als nur ein Indiz dafür, wie sehr die Risiken dieses Krieges nicht nur…

    mehr
  • OSCE Insights: Was die OSZE vom Völkerbund lernen kann

    Mette Eilstrup-Sangiovanni

    In ihrem Beitrag für OSCE Insights zeigt Mette Eilstrup-Sangiovanni, dass die OSZE vom Völkerbund lernen kann. Zwar ist der Völkerbund letztendlich gescheitert, viele seiner Tätigkeiten bestehen aber…

    mehr
  • Neuer IFSH-Policy Brief: Rüstungskontrolle in der Nationalen Sicherheitsstrategie

     

    Die Bundesregierung erarbeitet erstmals eine Nationale Sicherheitsstrategie. Darin sollte die Rüstungskontrolle, einschließlich Nichtverbreitung und Abrüstung, eine zentrale Rolle spielen. Denn…

    mehr
  • Nationale Sicherheitsstrategien und Klimasicherheit im weltweiten Vergleich

    IFSH-Wissenschaftler auf Konferenz in Canberra

    Weltweit veröffentlichen Regierungen und Ministerien Sicherheitsstrategien, um ihre sicherheitspolitischen Einschätzungen und Maßnahmen vorzustellen. Diese Dokumente äußern sich in unterschiedlicher…

    mehr
  • Wer gewinnt den Friedensnobelpreis 2022?

    IFSH-Pressemitteilung


    Am 7. Oktober wird das Nobelpreis-Komitee in Oslo bekannt geben, wer den diesjährigen Friedensnobelpreis bekommen wird. Prof. Dr. Michael Brzoska, ehemaliger Direktor des Instituts für…

    mehr