• Rechtsterrorismus im digitalen Zeitalter - Beitrag in der Zeitschrift „Wissen Schafft Demokratie“

    Stephen Albrecht und Maik Fielitz

    Die fatalen rechtsterroristischen Anschläge in Christchurch, El Paso und auch Halle haben gezeigt, dass der Rechtsterrorismus im digitalen Zeitalter angekommen ist. Es haben sich neue Ausdrucksformen…

    mehr
  • IFSH-Wissenschaftler bei internationaler Konferenz am Londoner King's College

    Holger Marcks

    „Non-State Actor Governance“ - mit diesem Thema beschäftigte sich vom 27. bis 28. Januar 2020 eine internationale Konferenz am altehrwürdigen King’s College in London. Organisiert vom International…

    mehr
  • Manipulationsdynamiken in sozialen Netzwerken - Interview im SR

    Holger Marcks

    Die Wahlen der vergangenen Jahren haben es gezeigt: egal ob US-Präsidentschaftswahl oder Landtagswahl in Ostddeutschland - rechte Hetze verbreitet sich vor allem über das Internet. Insbesondere die…

    mehr
  • Neue Publikation: Herrschaft und Widerstand aus transnationaler Perspektive

    Maik Fielitz, Holger Marcks

    Das Wechselverhältnis von Herrschaft und Widerstand kann schon lange nicht mehr nur im nationalen Kontext verstanden werden, da politische Auseinandersetzungen zwischen staatlichen und…

    mehr
  • Social-Media-Kampagnen islamistischer und rechtsextremer Gruppen

    PD Dr. Martin Kahl

    Auf einem Netzwerktreffen von „Connecting Research on Extremism (CoRE) Nordrhein-Westfalen (NRW)“ am 29. November in Düsseldorf stellte PD Dr. Martin Kahl Ergebnisse aus dem Hamburger Teilprojekt des

    mehr
  • Fake News und rechtsextreme Diskursverzerrung: Interview in den Potsdamer Neuesten Nachrichten

    Maik Fielitz

    Sogenannte "Fake News" werden oft als eine zentrale Gefahr für die Demokratie diskutiert. Dabei ist ihre gezielte Verbreitung zumeist das Symptom einer zunehmenden Verschiebung des politischen…

    mehr
  • Rechtsradikaler Hass im Netz - Interview in der Sendung "nano" auf 3sat

    Maik Fielitz

    Utǿya, Christchurch, Halle: Diese Orte sind zum Inbegriff für Anschläge von fanatischen Rechtsextremisten geworden. Scheinbar aus dem Nichts tauchten sie auf, um wahllos Unbeteiligte zu töten. In der…

    mehr
  • Visuelle Manipulationspraktiken der extremen Rechten - Vortrag an der Universität Potsdam

    Maik Fielitz

    Maik Fielitz hat an der Universität Potsdam mit einem Vortrag zu visuellen Manipulationspraktiken der extremen Rechten die Vortragsreihe #reclaimthetruth eröffnet. Die Reihe wird in Zusammenarbeit mit…

    mehr
  • Wie dem Rechtsextremismus im Netz begegnen? Diskussion in Hannover

    Holger Marcks

    Im Rahmen der "Bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie" veranstaltete das Kulturzentrum Pavillon in Hannover am 15. November eine Diskussionsveranstaltung zu rechtsextremistischen…

    mehr
  • Gastbeitrag: Die Einhegung der digitalen Welt

    Holger Marcks

    Soziale Medien eröffnen neue Möglichkeiten der Manipulation und Verunsicherung. Dass diese in besonderem Maße der extremen Rechten nutzen, haben die IFSH-Mitarbeiter Maik Fielitz und Holger Marcks in…

    mehr