Aktuell

  • image-7217

    IFSH-Pressemitteilung: Internationale Beratungen über autonome Waffen gehen in die nächste Runde

     
    Vom 2. Dezember an werden bei den Vereinten Nationen in Genf die Verhandlungen über eine Regulierung autonomer Waffensysteme fortgesetzt. Dazu zählen beispielsweise Drohnen, unbemannte…

    mehr


    Neueste Veröffentlichungen

  • image-7125

    Neuer IFSH-Policy Brief: Zukunft gestalten statt Status quo erhalten: Die EU als Sicherheitsunion

    Dr. Aline Bartenstein, Dr. Hendrik Hegemann, Oliver Merschel

    Die europäische Integration wird seit jeher mit verschiedenen identitätsstiftenden Leitbildern unterfüttert, so etwa mit dem „Friedensprojekt Europa“ oder der Wohlstandsförderung im gemeinsamen…

    mehr



Grußwort des Ersten Bürgermeisters


Über das IFSH


Drohnen und autonome Waffen - Fluch oder Segen?


Was passiert, wenn eine Atombombe explodiert?

Ein Szenario am Beispiel Hamburgs


Wettrüsten: Dunkle Vergangenheit oder aktuelle Gefahr?


Interaktive Webseite der Körber Strategic Stability Initiative

Wie kann verhindert werden, dass die Rivalität zwischen den Großmächten USA, Russland und China eskaliert und zu einem offenen militärischen Konflikt führt? Im Rahmen der Körber Strategic Stability Initiative (KSSI), einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem IFSH und der Körber-Stiftung, haben sich ein Jahr lang regelmäßig Expert*innen aus China, Russland, den USA und Europa über Fragen zur Rüstungskontrolle ausgetauscht. Eine interaktive Webseite fasst ihre 19 Handlungsempfehlungen zusammen und stellt das Projekt vor.

Hier geht es zur interaktiven Website